blur
blur

Ausschreibungsberatung


Effizient ausschreiben. Wirtschaftlich einkaufen.

Unser Vorgehen

Anforde-rungsanalyse

Vergabe-unterlagen

Bewertungs-sytem

Deal-Betreuung

Rollout-Steuerung

Step 1: Anforderungsanalyse

Projektorganisation

Wir staffen das Projekt unserer- und Ihrerseits, definieren Rollen, erstellen einen Zeitplan, klären den Scope. Das Ergebnis: Ihre fertige Projektorganisation.

Status-Abbildung: Ist

Es entsteht ein Big Picture Ihrer Druckerlandschaft inklusive Betriebsmodell, Schnittstellen, Auslastung, Daten- und Printqualität etc.

Status-Planung: Soll

Hier erstellen wir das Big Picture wie es sein soll. Dafür gehen wir in den Dialog mit allen relevanten Unternehmensbereichen sowie Anwenderinnen und Anwendern.

Step 2: Vergabeunterlagen

Konzeption

Jetzt gleichen wir Ist- und Soll miteinander ab. Es entstehen Ihre ausschreibungsrelevanten Anforderungen an Geräte, Treiber, Middleware usw. Wir empfehlen Ihnen hierzu passende Print-Konzepte.

Erstellung der Vergabeunterlagen

Ihre Anforderungen sind nun formuliert. Sowohl technisch als auch kaufmännisch ist nun klar, was Sie brauchen. Wir „gießen“ das in offizielle Ausschreibungsunterlagen.

Optional: Bieterkommunikation

Bieterfragen sind ein wichtiger Bestandteil zur genauen Angebotserstellung für Bieter. Gleichzeitig verursachen sie zusätzliche Ressourcen- und Zeitaufwände im Ausschreibungsprozess. Gern übernehmen wir hier die Kommunikation mit allen Parteien und klären technische Fragen.

 

Step 3: Bewertungssystem

Objektive Beurteilungskriterien sind das A und O im Ausschreibungskontext. Diese liefern wir zur Beurteilung und Konsolidierung der eingereichten Angebote.

 

Optional: Gerätezertifizierung

Für 100%ige Sicherheit, dass die Geräte „tun was sie sollen“. Wir prüfen die angebotenen Printer in der Realumgebung in Ihrem Unternehmen. Dafür richten wir ein Testlabor ein und stellen alle Printer, Scanner und MFG gemäß der Ausschreibungsanforderungen auf den Prüfstand . Haben die Geräte den Test bestanden, erhalten sie das Zertifikat zur Eignung in Ihrer Druckerlandschaft. Sie haben die Sicherheit, dass die angebotenen Geräte Ihren Anforderungen entsprechen.

Step 4: Deal-Betreuung

Sie erhalten Entscheidungsvorlagen für Einkauf und Projektleiter zum Vertragsschluss. Wir prüfen die Vertragsunterlagen auf Einhaltung der technischen Anforderungen und initiieren einen Initial-Workshop zur anschließenden Rollout-Phase mit Ihren neuen Lieferanten.

 

Optional | Step 5: Rollout-Steuerung

Unsere Erfahrung aus zahlreichen Rollout-Projekten machen wir Ihnen hier zugänglich. Sie erhalten von uns einen Rolloutplan, den wir zuvor mit Ihrem neuen Lieferanten abgestimmt haben. Während des Rollouts vertreten wir „Ihre Sicht“ und überwachen die technische Umsetzung gemäß des Plans sowie den ordentlichen Übergang in den anschließenden Betrieb.

Ihr Ansprechpartner

DCON Ansprechpartner Sascha Marschall. Jetzt kontaktieren und mehr über Servity erfahren.

Senior Consultant

Sascha Marschall