blur
blur

Print Middleware Implementierung


Mit einer Print Midlleware funktioniert Drucken einfach. Jederzeit. Überall.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Nachhaltig

    Sie realisieren moderne Print-Konzepte, wie Follow-2-Print und verursachen damit weniger Fehldrucke. Sie nutzen Ihre Hardware länger. Außerdem ermöglicht die Middleware eine modell- und herstellerunabhängige Verbrauchs- und Füllstandsmessung mit Ihren eigens definierten Schwellwerten. Das heißt: Sie bestellen dann nach, wenn Sie es brauchen.

  • Herstellerunabhängig

    Ab jetzt haben Sie die Auswahl aus allen Printer-Herstellern. Und: Sie müssen sich nicht für einen entscheiden. Wählen Sie die Geräte, die zu Ihren Anforderungen passen. Es entsteht eine Druckerlandschaft, die zu Ihren Anforderungen passt. Gleichzeitig ändert sich die hohe Prozessqualität nicht, da die Middleware die Steuerung übernimmt.

  • Hardwareunabhängig

    Die Print-Middleware steuert die Druckjobs unabhängig von Printermodell und -alter. Drucken funktioniert einfach.

  • Wirtschaftlich

    Sie brauchen weniger Geräte, weniger Verbrauchsmaterial und durch die Datenstromsteuerung der Middleware auch weniger Print-Server. Trotzdem erreichen Sie eine  bessere Druck- und Prozessqualität.

  • Störungsarm

    Treten Störungen auf, werden diese automatisch von der Middleware an den Helpdesk gemeldet. Relevante Daten zur Ursachenfindung und -behebung werden direkt mitgeliefert. Dank proaktiver Störungsvermeidung treten „beim nächsten Mal“ direkt weniger Störungen auf.

Unser Best Practice Vorgehen

 

Anforderungen

Vom Poweruser bis zur Gelegenheitsnutzerin

Module

Wir empfehlen passenden Module

Implementierung

Wir führen die Implementierung durch

Ihr Ansprechpartner

 

DCON Ansprechpartner Sascha Marschall. Jetzt kontaktieren und mehr über Servity erfahren.

Senior Consultant

Sascha Marschall