blur
blur

Studentische Mitarbeiterin Michele erzählt


Über die Erfahrung als Studentin im Solution Design

Meine Zeit als studentische Mitarbeiterin bei DCON

Während ihrer Zeit als Informatik-Studentin startete Michele als studentische Mitarbeiterin bei DCON.  Im Interview erzählt sie von ihrer Arbeit im Solution Design, der Arbeitsatmosphäre und warum sie nach Studienabschluss bei DCON geblieben ist.

Wie bist du auf DCON aufmerksam geworden und wie lief das Onboarding?

„Ich bin über eine digitale Firmenkontaktmesse auf DCON aufmerksam geworden. Die Ausschreibung als Werkstudentin im Bereich Solution Design hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen und ich habe mich daraufhin beworben.

Recruiting- als auch Onboarding-Prozess waren sehr gut organisiert. Nach dem Einstieg wurde mir sofort ein Mentor zur Seite gestellt, der mich in den ersten Wochen begleitet hat. Ich hatte außerdem auch als Werkstudentin Zugang zu vielen internen Schulungen. So konnte ich also direkt Schulungen im Bereich Java Script, Datenmodelle und OGNL absolvieren.“

 

Welche Tätigkeiten hast du übernommen?

„Insgesamt war meine Tätigkeit im Solution Design sehr vielseitig. Ich konnte in viele Bereiche hineinschnuppern und die Aufgaben waren sehr abwechslungsreich. Ich habe Features für die Standardsoftware Servity getestet, Präsentationen vorbereitet und mich mit Implementierungsaufgaben beschäftigt. Am besten hat mir aber gefallen, dass ich von Anfang an in Kundenprojekten mitwirken durfte. Ich hatte das Gefühl, direkt in alle Bereiche mit eingebunden zu sein und konnte dadurch viel lernen. Meine Arbeitszeit durfte ich mir zum größten Teil flexibel einteilen, sodass meine Tätigkeit gut mit dem Studium vereinbar war.“

 

Was macht DCON für dich aus?

„Am besten gefällt mir an DCON das persönliche Miteinander und der offene Umgang unter den Kolleginnen und Kollegen. Die Türen stehen jederzeit offen und alle nehmen sich genügend Zeit, um Fragen zu beantworten. Wir sind per DU miteinander, es herrscht eine lockere Arbeitsatmosphäre und es finden regelmäßige Events für die Mitarbeitenden statt. Kurz nach meinem Einstieg gab es z.B. einen Wandertag mit dem gesamten Bereich, dadurch konnte ich viele neue Kontakte knüpfen. Das war ein cooler Tag, den ich gerne in Erinnerung behalte. Am Ende haben mich die Unternehmenskultur, die spannenden Aufgaben und das Team dazu bewegt bei DCON fest einzusteigen. Heute bin ich Consultant im Bereich Solution Design und fühle mich nach wie vor sehr wohl.“

Deine Ansprechpartnerinnen

Kontaktiere deine Ansprechpartnerin!

Janine Pätz

Kontaktiere deine Ansprechpartnerin!

Katharina Ulmer