blur
blur

Knowledge Management

Gemeinsam mehr wissen

Wissen von allen für alle: strukturiert, qualitätsgesichert, zugänglich. Mit dem Knowledge Management in Servity holen Sie mehr aus Ihrem wertvollen Wissen im Unternehmen heraus. Von reiner Wissensdokumentation bis hin zur KI-gestützten Userhilfe – alles ist mit dem Knowledge Management in Servity möglich.

  • Strukturiert dokumentieren

    Vorbelegte Felder unterstützen bei der effizienten Wissensdokumentation. Fotos, Videos und textliche Gestaltung helfen bei der Gliederung des Inhalts. Die Artikel selbst können nach Themen gruppiert werden.

  • Einfach finden

    Die globale Suche über alle Objekte in Servity hinweg umfasst auch das Knowledge Management. Das heißt: Werden Stichworte oder einfache Silben in die Suchmaske eingegeben, schlägt Servity anhand dieser auch relevante Knowledge-Base-Artikel vor.

  • Qualität sichern

    Wertvolles Wissen lebt von Qualität. Regelmäßige Reviews und Aktualitätschecks helfen dabei, diese sicherzustellen. Hinterlegen Sie einen Review-Zyklus in Servity am jeweiligen Knowledge Base Artikel und automatisch stößt Servity die Reviews bei der verantwortlichen Person oder Personengruppe per Aufgabe an.

  • Intelligent enablen

    Auch der Servity Chatbot greift auf die umfassende Knowledge Base zurück. Wird eine Störung gemeldet, schlägt der Chatbot den Userinnen und Usern zunächst relevante und zu ihrer Anfrage passende Knowledge Base Artikel vor. So helfen Sie Ihren Userinnen und Usern, sich selbst zu helfen!

  • Sinnvoll berechtigen

    Servity unterstützt die Zusammenarbeit übergreifend im gesamten Unternehmen, aber auch in einzelnen Abteilungen, Teams oder Fachbereichen. Dabei sollen manche Artikel für alle verfügbar sein, andere nur für bestimmte Personen oder Bereiche. Mit dem granularen Berechtigungskonzept in Servity ist dies auch auf Knowledge Base Artikel-Ebene möglich. So ermöglichen Sie das Dokumentieren und Teilen von Wissen innerhalb von Fachbereichen oder im gesamten Unternehmen.

Ihr DCON Ansprechpartner

Senior Consultant

Sascha Marschall